Liaocheng – Wikipedia

Präfektur-Stadt in Shandong, Volksrepublik China

Liaocheng

聊城市

 ChinaShandongLiaocheng.png &quot;src =&quot; http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a /a7/ChinaShandongLiaocheng.png/250px-ChinaShandongLiaocheng.png &quot;decoding =&quot; async &quot;width =&quot; 250 &quot;height =&quot; 176 &quot;srcset =&quot; // upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a7/ChinaShandLiaocheng .png / 375px-ChinaShandongLiaocheng.png 1.5x, //upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/a7/ChinaShandongLiaocheng.png 2x &quot;data-file-width =&quot; 500 &quot;data-file-height =&quot; 352 &quot; /&gt; </td>
</tr>
<tr class= Land Volksrepublik China
Provinz Shandong
Bezirksebene Abteilungen 8
Bezirksebene Abteilungen 134
Sitz auf dem Stadtgebiet
] Dongchangfu District
( 36 ° 27′N 115 ° 59′E / 36.450 ° N 115.983 ° E / 36.450; 115.983 [19659020] Koordinaten: 36 ° 27′N 115 ° 59′E / 36,450 ° N 115,983 ° E / 36,450; 115.983 )
Regierung
• CPC-Sekretär Song Yuanfang ( 宋 1945 )
• Bürgermeister Lin Fenghai ( )
Gebiet
• Stadt auf Präfekturebene 8,715 km 2 (3,365 km²)
• Urban 1,254 km 2 (484 km²) )
• Metro 1.254 km 2 (484 sq mi)
Bevölkerung

(Volkszählung von 2010)

• Stadt auf Präfekturebene 5,789,863 [5]. 19659007] • Dichte 660 / km 2 (1.700 / Quadratmeilen)
• Urban 1,229,768
• Städtische Dichte 980 / km 2 ] (2.500 / sq mi)
• Metro 1.229.768
• Metro-Dichte 980 / km 2 (2.500 / sq mi) UTC +8 (China-Standard)
Vorwahlnummer (n) 0635
ISO 3166 c ode CN-SD-15
Kennzeichen für Kennzeichen [P
Website www .liaocheng .gov . .cn

Liaocheng (Chinesisch: [1945; pinyin: Liáochéng ), auch als Wasserstadt bekannt, ist eine Stadt auf Präfekturebene in der westlichen Provinz Shandong in China. Sie grenzt im Südosten an die Provinzhauptstadt Jinan, im Südosten an Dezhou, im Süden an Tai&#39;an und im Westen an die Provinzen Hebei und Henan. Der Canal Grande fließt durch die Innenstadt. Bei der Volkszählung von 2010 lebten 5.789.863 Menschen, von denen 1.229.768 in der bebauten Gegend des Donchangfu-Viertels lebten, auch wenn große Teile noch ländlich sind. [1]

Während der Song-Dynastie umfasste das Gebiet des heutigen Liaocheng die Präfekturen von Bo und Ji. Im Jahr 2007 wurde die Stadt vom Chinese Cities Brand Value Report, der auf dem Beijing Summit of China Cities Forum 2007 veröffentlicht wurde, zu den zehn besten Städten Chinas ernannt. [2]

Administration [ edit

Die Stadt Liaocheng auf Präfekturebene verwaltet acht Bezirksabteilungen, darunter einen Bezirk, eine Kreisstadt und sechs Bezirke.

Diese sind weiter in 134 Divisionen auf Gemeindeebene unterteilt.

Ausbildung [ edit ]

Geschichte [ edit ]

Prominente edit

  • ] Xianlin Ji (季羡林)
  • Sinian Fu (傅斯年)
  • Fansen Kong (孔繁森)

Liberation [ edit

Im August 1949 wurde Liaocheng von Shandong getrennt an Pingyuan befestigt. Im November 1952 wurde Pingyuan aufgelöst und Liaocheng kehrte nach Shandong zurück.

Sehenswürdigkeiten [ edit ]

Shanxi-Shaanxi Assembly Hall.

Schwesterstädte [ edit

Liaocheng ist eine Schwesterstadt der folgenden Städte:

Darüber hinaus besteht eine Partnerschaft mit dem Landkreis Offenbach in Deutschland.

Verweise [ edit ]

Externe Links [ edit ]

Sat, 02 Mar 2019 17:52:53 +00002019-03-02 17:52:53
Liaocheng – Wikipedia
26965